Herzlich willkommen bei der Initiative pro concilio e.V.!

Ihr Interesse an unserer Initiative freut uns!

 

Wir sind eine kirchliche Reformgruppe in der Diözese Rottenburg-Stuttgart und sehen, dass sich die Katholische Kirche in einer entscheidenden Phase befindet: Papst Franziskus bemüht sich um dringend notwendige Reformen und will die Kirche aus ihrer existentiellen Krise herausführen. Einige Schritte ist er schon erfolgreich gegangen, weitere möchten wir mit ihm gehen, um etwas gegen den schleichenden Rückzug nicht nur der jüngeren Generation aus der Kirche zu unternehmen. 50 Jahre nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil braucht es ein neues „Aggiornamento“ (= "Verheutigung"), eine Öffnung der Fenster und Türen unserer Kirche.

Aktuelles: Rundbrief - August 2018

Liebe Mitglieder und UnterstützerInnen unserer Initiative!

Was für ein Sommer! Wir würden uns freuen, wenn es endlich mal regnen würde! Immer wieder habe ich dieser Tage das Sommergedicht von Joseph von Eichendorff auf den Lippen. Es lautet:

Es war, als hätt´ der Himmel
Die Erde still geküsst.                        
Dass sie im Blütenschimmer
Von ihm nun träumen müsst.

Die Luft ging durch die Felder
Die Ähren wogten sacht,
Es rauschten leis' die Wälder,
So sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus,
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus.

Lassen wir uns von diesen Versen inspirieren! Sind wir dankbar für die wundervolle Schöpfung Gottes! Geben wir unseren Seelen weiten Raum! Und tun wir weiter unser Werk: mit den not-wendenden Reformen in der Kirche ein wenig den Himmel mit der Erde zu verbinden!
Auf unserer letzten Leitungsteam-Sitzung haben wir Wichtiges beschlossen:

1. Wir laden alle Mitglieder am Samstag, 20. Oktober 2018 ein zu einem Herbstausflug nach Esslingen, eine der schönsten Städte im Ländle mit großer Historie. Dort wurde unsere Initiative vor gut acht Jahren gegründet. Im Mittelpunkt steht eine Stadtführung. Unser LT-Mitglied Peter Wieland, der in Esslingen aufgewachsen ist, wird uns führen.


Treffpunkt:        15.30 Uhr im Café am Rathausplatz, Rathausplatz 8
Stadtführung:    ab 16.00 Uhr
Abendessen:     gegen 18.30 Uhr im Ristorante/Pizzeria La Gondola, Roßmarkt 22

Wir freuen uns über rege Teilnahme. Da bleibt viel Zeit, um sich kennenzulernen und über Gott und die Welt zu diskutieren.

2. Wir planen für 2020 eine diözesane Reformsynode von unten. Auf der MV am 3. November werden wir unseren Plan vorstellen.

3. Die Mitgliederversammlung am Samstag 3. November 2018 wird wieder in Esslingen-Zell stattfinden. Sie beginnt um 14.30 Uhr.

Wichtige TOPs auf der MV werden die Neuwahl des Leitungsteams (für die nächsten beiden Jahre) und eine Änderung/Anpassung der Satzung sein.

Die Einladung und die Unterlagen werden rechtzeitig verschickt.

4. Am 26.09. steht das Herbsttreffen mit der AGR in Stuttgart auf dem Programm. Die AGR ist unser wichtigster Kooperationspartner in der Diözese.

Nun wünschen wir Euch und Ihnen noch schöne Sommertage, einen erholsamen Urlaub und in allem Tun gutes Gelingen mit Gottes Segen.

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Kälberer, Sprecherin                         Wolfgang Kramer, Sprecher

PDF: Rundbrief

Aktuelles: Brief-Aktion

Im Frühjahr 2018 hat die Initiative pro concilio einen Brief an Papst Franziskus geschickt, auf den Kardinal Kasper und das Staatssekretariat antworteten - hier der Briefwechsel:

Brief an Papst Franziskus

Antwortschreiben von Kardinal Kasper

Antwortschreiben des Staatssekretariats

Veranstaltungen