Aktion "Brot und Wein - gemeinsam an einem Tisch"

Am Sonntag, 8. OKTOBER 2017, fand in der Ravensburger Altstadt die Aktion "Brot und Wein - Gemeinsam an einem Tisch" statt: Das Programm begann um 11.30 Uhr vor der Liebfrauenkirche mit Begrüßungen durch Pfr. Hermann Riedle und Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp. Dann begaben sich die Menschen an den 400m langen Tisch zwischen Liebfrauenkirche und evangelischer Stadtkirche. Nach einer Schweigeminute zum 12-Uhr-Läuten wurden Brot und Wein/Saft miteinander geteilt. Abschließend fand um 12.45 Uhr in der evangelischen Stadtkirche die Unterzeichnung der Ravensburger Erklärung statt, in der sich beide Kirchen für die wechselseiteige Gastfreundschaft bei Abendmahl und Kommunion aussprechen. Seitens unserer Initiative pro concilio e.V. machte sich eine kleine Gruppe auf den Weg nach Ravensburg und nahm an diesem beeindruckenden Ereignis teil.

Aktions-Homepage

SWR-Beitrag

Bericht: Kath. Sonntagsblatt

Bericht: Publik-Forum

GEMEINSAM AN EINEM TISCH
Ravensburger Erklärung am 8. Oktober 2017

Hier vor Ort beginnen wir,
vom Trennen zum Teilen zu gelangen, indem wir aufeinander zugehen.

Hier vor Ort beginnen wir,
Zeichen zu setzen für Frieden und Versöhnung, indem wir Türen öffnen.

Hier vor Ort beginnen wir,
uns an einen Tisch zu setzen und Grenzen zu überwinden.

Hier vor Ort beginnen wir mit einer einladenden Kirche,
indem wir uns offen und herzlich zu Kommunion und Abendmahl einladen.

Hier vor Ort beginnen wir einen gemeinsamen Weg.